Font
[thread]5995[/thread]

our & Perl 5.005

Readers: 2


<< |< 1 2 3 4 >| >> 31 entries, 4 pages
BrownWolf
 2004-01-03 02:48
#77897 #77897
User since
2003-08-15
308 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Hallo,

ich wollte mal fragen ob Perl 5.005 die Definition our $var; nicht kennt. Weil ich hatte das Problem das ich eines meiner Scripte nicht zum laufen bekam.

BrownWolf
Code (perl): ()
1
2
3
sub _{s;;xrqIpiql\\{}p{pl{R>rl{N{}gjwpkssq]>rl{N;;;*{{}=*{_};;
&#36{{}={q{{{}}}=>[reverse+split+reverse+q;}{;]};&#36{{}->{q{{{}}}}->[@{{}];}
&#36{{}=reverse+_(q{{}}=>q{{}})^chr(30)x+length&_(q{{}}=>,q{{}})and+print;
Dubu
 2004-01-03 10:17
#77898 #77898
User since
2003-08-04
2145 articles
ModeratorIn + EditorIn

user image
Korrekt. Deklarationen mit "our" wurden erst mit Perl 5.6.0 eingeführt. Siehe auch perl56delta.
Für Kompatibilität mit älteren Perl-Versionen kann man stattdessen das "use vars" Pragma benutzen.
kabel
 2004-01-04 15:25
#77899 #77899
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
oder einfach komplett auf den unsinn verzichten.
-- stefan
ptk
 2004-01-05 11:51
#77900 #77900
User since
2003-11-28
3645 articles
ModeratorIn
[default_avatar]
[quote=kabel,04.Jan..2004, 14:25]oder einfach komplett auf den unsinn verzichten.[/quote]
???
Crian
 2004-01-05 12:07
#77901 #77901
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Indem man die Variablen qualifiziert mit $paket::variable anspricht, oder wie meinst Du das?\n\n

<!--EDIT|Crian|1073297272-->
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
kabel
 2004-01-07 12:37
#77902 #77902
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
our hat was mit globalen variablen zu tun.

globale variablen sind bäh. absolut bäh.
-- stefan
havi
 2004-01-07 13:45
#77903 #77903
User since
2003-08-04
2036 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
Haette ich Anfangs nicht gedacht das globale Variablen so
baeh sind, aber mittlerweile bin ich dabei meine Programme
von damals umzuschreiben...

Globale Variablen sind wirklich baeh...

Gruss
pq
 2004-01-07 13:48
#77904 #77904
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
globale variablen sind eine prima sache; ohne kommt man in perl nicht aus.
natürlich sollte man die menge globaler variablen klein halten und für so viele
variablen wie möglich versuchen, sie zu lokalisieren, aber ich wette, auch du (kabel)
kommst ohne globale variablen nicht aus ($_, @ARGV, @EXPORT, filehandles, etc.)
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
havi
 2004-01-07 14:02
#77905 #77905
User since
2003-08-04
2036 articles
BenutzerIn
[Homepage]
user image
@pq: Du sagst globale Variablen sind eine prima Sache!
Warum sollte man diese dann klein halten???

Gruss
kabel
 2004-01-07 14:14
#77906 #77906
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
@pq: yupp, meine aussage ist eindeutig zu stark, aber ich finde, sie kann nicht stark genug sein. auf $_ kann verzichtet werden, auch wenn dadurch die skripte nicht unbedingt kleiner werden. das problem mit den filehandles kann mit IO::File begegnet werden. @ARGV und @EXPORT werden dir quasi aufgezwungen, aber zumindest das optionenhandling kann auf ein modul abgeschoben werden -- eine reine symptombehandlung, aber besser als nix.

@havi: ich hab mit keinem wort erwähnt, warum ich behaupte, dass generell globale variablen gemieden werden sollten.
du musst unbedingt aussagen kritisch hinterfragen!
ansonsten kann ich dir die unsinnigsten aussagen unterschieben...
-- stefan
<< |< 1 2 3 4 >| >> 31 entries, 4 pages



View all threads created 2004-01-03 02:48.