Font
[thread]6039[/thread]

Regulärer Ausdruck: um Links automatisch zu verlinken

Reader: 1


<< |< 1 2 3 >| >> 28 entries, 3 pages
Tom
 2004-01-26 19:12
#79528 #79528
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Hallo,

Ich bin gerade dabei einen regulären Ausdruck zu erstellen der mir alle Webadressen automatisch verlinkt.

Im moment sieht der Ausdruck so aus

Code: (dl )
$sonstiges =~ s%([a-zA-Z]*?)\.([a-zA-Z0-9\-]*?)\.([a-zA-Z]{2,4}|[0-9]{1,4})%\<a href=http:\/\/$1.$2.$3\>$1.$2.$3\<\/a\>%ig;


Funktioniert auch schon ganz gut, wollte aber noch mal nachfragen ob ich nicht was wichtiges vergessen habe oder ob ich das so lassen kann.

Danke

Tom

P.S. Das "<a href="http:///" target="_blank">http:///"</a> entferne ich schon vorher aus der Variable!
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
Crian
 2004-01-26 19:57
#79529 #79529
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Hmmm... dafür gibt es ein schönes Modul, dessen Name mir gerade entfallen ist, aber das Strat bestimmt noch nennen wird :)
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
guest Gast
 2004-01-26 20:03
#79530 #79530
wieso nicht ganz einfach so:

Code (perl): (dl )
$_ = "<a href=http://" . $_ . ">" . $_ . "</a>";


ich finde es um Längen lesbarer.

Steve
Crian
 2004-01-26 20:31
#79531 #79531
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Wenn das eine passende Antwort ist, habe ich die Frage falsch verstanden, aber beim nochmaligen Lesen könnte es gut sein, dass sie passt. In dem Fall geb ich Dir dann auch noch Recht ;) :D
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
Tom
 2004-01-26 21:04
#79532 #79532
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Guest,26.01.2004, 19:03]wieso nicht ganz einfach so:

Code (perl): (dl )
$_ = "<a href=http://" . $_ . ">" . $_ . "</a>";


ich finde es um Längen lesbarer.

Steve[/quote]
Die Variable sonstiges enhält aber nicht nur Webadressen sondern auch normalen Text.

Tom
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
[E|B]
 2004-01-26 22:03
#79533 #79533
User since
2003-08-08
2561 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Crian,26.01.2004, 18:57]Hmmm... dafür gibt es ein schönes Modul, dessen Name mir gerade entfallen ist, aber das Strat bestimmt noch nennen wird :)[/quote]
Oder Erik... :D
URL::Find könnte da das richtige sein.
Wenn ich strat's Antwort vorweg nehmen darf:
=> Zu strat's Homepage
;)
Gruß, Erik!

s))91\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>69\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>124\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>);
$_.=qq~66\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>93~;for(@_=split(/\&\/\^z->sub{}\(\@new\)=>/)){print chr;}

It's not a bug, it's a feature! - [CGI-World.de]
pq
 2004-01-27 01:55
#79534 #79534
User since
2003-08-04
12208 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[E|B
,26.01.2004, 21:03]URL::Find könnte da das richtige sein.

könnte. ist es aber nicht. ich würde da URI::Find vorziehen, das existiert
nämlich.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
Tom
 2004-01-27 22:56
#79535 #79535
User since
2003-09-20
470 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Das ist schön und gut aber wie Strat schon auf seiner Seite schreibt gehört das Modul nicht zu den Standardmodulen und da ich es den Usern die mein Script nutzen nicht so schwer machen wollte würde ich gerne auf meine oder auf eine andere Lösung setzen.

Was meint Ihr zu meinem Regulären Ausdruck kann man den so verwenden???

Danke

Tom
Computerprobleme??? -> http://www.weber-computerhilfe.de

Fordere keine Anerkennung!
Zeige was und man wird Dich kennen
Crian
 2004-01-28 00:38
#79536 #79536
User since
2003-08-04
5866 articles
ModeratorIn
[Homepage]
user image
Das sind dann aber nur reine Doimains, ohne Unterseiten oder gar Parameter?!
s--Pevna-;s.([a-z]).chr((ord($1)-84)%26+97).gee; s^([A-Z])^chr((ord($1)-52)%26+65)^gee;print;

use strict; use warnings; Link zu meiner Perlseite
esskar
 2004-01-28 06:57
#79537 #79537
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
ich benutze meistens diesen:

Code: (dl )
s#(http|https|ftp)(://)([\w\Q.?/&-=\E~:\\]+)#<a href="$1$2$3" target=blank>$1$2$3</a>#isg;
\n\n

<!--EDIT|esskar|1075265902-->
<< |< 1 2 3 >| >> 28 entries, 3 pages



View all threads created 2004-01-26 19:12.