Font
[thread]1086[/thread]

Dezimalzahl in Dualzahl umwandeln (page 2)

Reader: 1


<< |< 1 2 3 4 >| >> 38 entries, 4 pages
SirLant
 2003-09-09 19:59
#11025 #11025
User since
2003-08-04
516 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Dass sie zwei verschiedene Symbole benötigen ist klar, also
sind Dualzahlen einfach Zahlen die aus 2verschiedenen Symbolen
bestehen?
--Programming today is a race between Software Enginers striving to build bigger and better idiot-proof Programs,
and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, the Universe is winning!
kabel
 2003-09-09 20:28
#11026 #11026
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
nein. dualzahlen sind zahlen zur basis 2.

454545 besteht auch aus zwei verschiedenen symbolen. du weisst aber nicht, was ich damit meine :p

könnte sein, dass ich für mich festgelegt habe: 4=0, 5=1 im 2er system => 454545=(010101) im 2er = (21) im 10er.

könnte aber auch sein, dass ich im oktalen system bin => 454545=100101100101100101 im 2er = (153937) im 10er
-- stefan
SirLant
 2003-09-09 23:27
#11027 #11027
User since
2003-08-04
516 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Jetzt bin ich total verwirrt und versteh gar nichts mehr ???
--Programming today is a race between Software Enginers striving to build bigger and better idiot-proof Programs,
and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, the Universe is winning!
kabel
 2003-09-10 00:43
#11028 #11028
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
am besten, du lässt erstmal ordentlich gras über die sache wachsen und beschäftigst dich dann ordentlich mit zahldarstellungen. nur noch ein tip:

es ist nur eine menschliche konvention, dass wir überall das zahlensystem zur basis 10 benutzen - insbesondere in programmiersprachen. mal angenommen, der mensch hätte 12 finger, dann würden wir jetzt vielleicht das 12-adische zahlensystem benutzen ... wer weiss? 8)
-- stefan
Strat
 2003-09-10 01:13
#11029 #11029
User since
2003-08-04
5246 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
also ich kenne die nur als binaerzahlen...

Code: (dl )
$binaerZahl = sprintf("%b", $integer);
perl -le "s::*erlco'unaty.'.dk':e,y;*kn:ai;penmic;;print"
http://www.fabiani.net/
kabel
 2003-09-10 01:21
#11030 #11030
User since
2003-08-04
704 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
:p soso, binärzahlen, ...

Quote
kabel@linux:~> perl
$binaerZahl = sprintf("%b", 34);
print $binaerZahl, $/;
$binaerZahl += 5;
print $binaerZahl, $/;
100010
100015
kabel@linux:~>


ist halt immer die frage, welche bedeutung (perl|ein mensch) den symbolen zuordnet ...
-- stefan
SirLant
 2003-09-10 14:01
#11031 #11031
User since
2003-08-04
516 articles
BenutzerIn
[default_avatar]
Dass es unterschiedliche Zahlensysteme gibt, weiß ich ja und
das mit den Fingern, habe bis jetzt aber immernoch nicht
aus deinen (für mich sehr rätselthaften) Antworten herausfiltern
können (selbst mit REs ;)) was eine Dualzahl sein soll
--Programming today is a race between Software Enginers striving to build bigger and better idiot-proof Programs,
and the Universe trying to produce bigger and better idiots.
So far, the Universe is winning!
pq
 2003-09-10 14:03
#11032 #11032
User since
2003-08-04
12204 articles
Admin1
[Homepage]
user image
[quote=SirLant,10.09.2003, 12:01]Dass es unterschiedliche Zahlensysteme gibt, weiß ich ja und
das mit den Fingern, habe bis jetzt aber immernoch nicht
aus deinen (für mich sehr rätselthaften) Antworten herausfiltern
können (selbst mit REs ;)) was eine Dualzahl sein soll[/quote]
zahlen im dualsystem.
binärzahlen.
zahlen im zweiersystem.
zahlen im binärsystem.
zahlen zur basis zwei.
zwei - was glaubst du, warum es dualsystem heisst.
Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live. -- Damian Conway in "Perl Best Practices"
lesen: Wiki:Wie frage ich & perlintro Wiki:brian's Leitfaden für jedes Perl-Problem
esskar
 2003-09-10 15:29
#11033 #11033
User since
2003-08-04
7321 articles
ModeratorIn

user image
@kabel: zu deinem ersten Post hier:
- erklär mir mal bitte, warum du calloc verwendest?
- warum gibst du den alloziierten Speicher nicht mehr frei?\n\n

<!--EDIT|esskar|1063193384-->
Relais
 2003-09-10 15:31
#11034 #11034
User since
2003-08-06
2239 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=pq,10.09.2003, 12:03][quote=SirLant,10.09.2003, 12:01][...] was eine Dualzahl sein soll[/quote][...]
zahlen zur basis zwei.
zwei - was glaubst du, warum es dualsystem heisst.[/quote]

Hmm, das war etwas trocken und naturwissenschaftlich. Laien-linguistisch ist's durchaus ein ganz klein wenig anders:

Binär heißt ja-oder-nein, vorhanden/zutreffend-oder-nicht.

Dort ist Dual etwas, das zwischen singular und plural, also zwischen Einzahl und Mehrzahl steht. Einen Dual gibt es ganz hervorgehoben im hebräischen und vermutlich auch in den anderen semitischen Sprache. Augen sind ein Dual, denn wer an Augen denkt, denkt automatisch an zwei. Diese Zweiheit ("Deine Augen...") ist fast immer eine Einzahl-Form, denn uns Menschen begegnen Augen fast immer als Paar. Natürlich gibt es sie auch mal einzeln, aber wirklich selten, und dann meist nicht im Zusammenhang mit Menschen. Weniger starke Duals sind ganz einfach abzuleiten: Ohren, Arme, Beine, Hände, Füße, Knie... die braucht man aber dann auch öfters in ihrer Einzahl, aber doch meistens in der Zweiheit, dem "natürlichen Paar", dem Dual...

On Topic: Das hat jetzt was mit Perl6 zu tun *kicher* 8)
PS: Warum ist das pair noch nicht in CPAN:Perl6::Variables enthalten?

PPS: mein Plattenspieler heißt auch Dual.
Erst denken, dann posten -- Frankfurt.pm-Treffen am Dienstag 07.01.2020 im Café Diesseits
22. Deutscher Perl-Workshop 04. bis 06.03.2020 in Erlangen.
Frankfurt Perl-Workshop 2020-1 ca. Mai-Juni 2020 im Haus der Jugend

Winter is Coming
<< |< 1 2 3 4 >| >> 38 entries, 4 pages



View all threads created 2003-09-08 18:55.