Font
Wiki:Tipp zum Debugging: use Data::Dumper; local $Data::Dumper::Useqq = 1; print Dumper \@var;
[thread]9801[/thread]

Eure Meinung zu perl-editoren für linux: perl-editoren

Readers: 4


<< |< 1 2 3 4 >| >> 34 entries, 4 pages
Duff
 2006-10-10 21:11
#95701 #95701
User since
2006-10-06
283 articles
BenutzerIn

user image
Hallo,

wollte mich nun auch mal nach langen Anmelde-/Registrierungsproblem hier im Forum zu wort melden.

Ich wollte mich mal erkundigen, welche editoren ihr unter linux denn zum Programmieren in perl benutzt. Bisher habe ich alles im vi geschrieben, aber ich habe im Wiki gesehen, dass es wohl auch extra perl-editoren für linux gibt.

Deshalb meine Frage:
Welche editoren benutzt hier und wie sind eure Erfahrungen?

Danke.
D'OH
Daniel
renee
 2006-10-10 21:38
#95702 #95702
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
Ich benutze vi wenn ich remote auf irgendwelchen Servern programmiere und ansonsten verwende ich den ganz einfachen nedit.

vi verwende ich halt, wenn's schnell gehen muss und der nedit ist nicht so aufgebläht. In unserer Umgebung läuft Eclipse total bescheiden.

Die Editorwahl ist keine reine "Welcher ist der Beste?"-Entscheidung. Hier sollte man sich wohlfühlen und verwenden was Spaß macht.

Da Du als Programmierer relativ viel mit dem Editor zu tun hast, solltest Du den einen oder anderen Editor probieren und den benutzen, der Dir persönlich das beste Gefühl gibt.
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
Thorium
 2006-10-10 21:42
#95703 #95703
User since
2003-08-04
232 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Ich benutze schon lange vim sowohl auf gnu/linux wie auch auf windows..
Per|li|nist der; -en, -en <zu ↑...ist>: a) Anhänger, Vertreter der radikalen Perlinisten die Perl als die einzig wahre Sprache ansehen; b) Mitglied einer perlinistischen Community.
Duff
 2006-10-10 23:27
#95704 #95704
User since
2006-10-06
283 articles
BenutzerIn

user image
Ja schon mal ein dankeschön für die Antworten.

Vielleicht gibt es ja noch andere editoren, die nicht so zu den "klassischen" gehören.
D'OH
Daniel
nepos
 2006-10-11 00:11
#95705 #95705
User since
2005-08-17
1420 articles
BenutzerIn
[Homepage] [default_avatar]
Arbeite nur mit vim. Hab mir mal spasseshalber das Perl-Support Addon noch installiert. Das hat paar nette Kleinigkeiten mit drin.
Linuxer
 2006-10-11 01:00
#95706 #95706
User since
2006-01-27
3779 articles
HausmeisterIn

user image
Hi,

arbeite fast ausschließlich mit vim. Sowohl unter Linux als auch unter WinDOS.
Lediglich LaTeX-Dokumente schreibe ich mit kile.

Eclipse fiel bei mir durch, weil es mir zu aufgebläht ist und zu viele Ressourcen verbrauchte, nur um ein kleines Skript zu schreiben.

Komodo habe ich vor Jahren mal (unter Linux) ausprobiert. Allerdings war es mir damals zu instabil (Programmabstürze), sodaß ich es nicht weiter nutzen wollte. Wie der aktuelle Status ist, weiß ich nicht...

vim
eclipse
komodo
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!
Ishka
 2006-10-11 04:39
#95707 #95707
User since
2003-08-04
771 articles
HausmeisterIn
[Homepage] [default_avatar]
Auf unserem Wiki gibt es eine Wiki:Übersicht zu einigen Editoren.

Ich persönlich verwende vim.
sub z{if(@_){1while$x[$k=rand 10];t($t=$x[$k]=1)}print map"$z[$x[$_]]$_".($_%3?
"":"\n"),1..9}sub t{$j=0;$x[$_+1]==$t&&($j+=2**$_)for 0..8;z,die"Gewinner $z[$t]
"if grep$_==($j&$_),7,56,73,84,146,273,292,448;z,die"Gleichstand\n"if@x>9&&!grep
!$_,@x}@x=4;@z=qw{. [ (};z$^T&1;while(<>){next if$_>9||$x[$_];t$t=$x[$_]=2;z 1}
renee
 2006-10-11 10:34
#95708 #95708
User since
2003-08-04
14371 articles
ModeratorIn
[Homepage] [default_avatar]
[quote=Linuxer,10.10.2006, 23:00]Hi,

arbeite fast ausschließlich mit vim. Sowohl unter Linux als auch unter WinDOS.
Lediglich LaTeX-Dokumente schreibe ich mit kile.
[/quote]
Für LaTeX benutze ich LyX, da ich nicht so der LaTeX-Freak bin...
Quote
Eclipse fiel bei mir durch, weil es mir zu aufgebläht ist und zu viele Ressourcen verbrauchte, nur um ein kleines Skript zu schreiben.

[...]

Eclipse lohnt sich bei Java-Programmierern. Ich habe gerade einem Bekannten das E-P-I-C-Plugin für Eclipse empfohlen, da Eclipse in seiner Umgebung installiert ist und er sich damit also schon auskennt.\n\n

<!--EDIT|renee|1160548539-->
OTRS-Erweiterungen (http://feature-addons.de/)
Frankfurt Perlmongers (http://frankfurt.pm/)
--

Unterlagen OTRS-Workshop 2012: http://otrs.perl-services.de/workshop.html
Perl-Entwicklung: http://perl-services.de/
lichtkind
 2006-10-11 11:40
#95709 #95709
User since
2004-03-22
5660 articles
ModeratorIn + EditorIn
[Homepage]
user image
naja ich schreib nen editor auch fuer perl (noch nicht so umfangreich kann aber einige sachen die vim erst seit neusten version kann) aber für ne linux version brauch es NOCH! ein paar handgriffe.
Wiki:Tutorien in der Wiki, mein zeug:
kephra, baumhaus, garten, gezwitscher

Es beginnt immer mit einer Entscheidung.
Linuxer
 2006-10-11 13:30
#95710 #95710
User since
2006-01-27
3779 articles
HausmeisterIn

user image
[quote=renee,11.10.2006, 08:34]
Für LaTeX benutze ich LyX, da ich nicht so der LaTeX-Freak bin...
[/quote]

Da ich auf LaTeX "gelernt" habe (will heißen, das habe ich mir zuerst angesehen und versucht anzueignen) ist kile für mich OK.
Lyx hatte ich mir mal eine kurze Zeit angesehen, bin aber wieder von losgekommen, weil es mich nicht überzeugt hat.

[quote=renee,11.10.2006, 08:34]Eclipse lohnt sich bei Java-Programmierern. Ich habe gerade einem Bekannten das E-P-I-C-Plugin für Eclipse empfohlen, da Eclipse in seiner Umgebung installiert ist und er sich damit also schon auskennt.[/quote]

Ist richtig, da Eclipse ursprünglich ja ein Werkzeug für die Java-Entwicklung ist. Wenn man es schon installiert hat und daran gewöhnt ist, kann man es ja auch gerne nutzen.
Vor allem da es einige Erweiterungen (wie EPIC für Perl) bietet.

Aber Eclipse ist nicht meine erste Wahl, wenn Java nicht die Hauptsprache sein wird.
meine Beiträge: I.d.R. alle Angaben ohne Gewähr und auf Linux abgestimmt!
Die Sprache heisst Perl, nicht PERL. - Bitte Crossposts als solche kenntlich machen!
<< |< 1 2 3 4 >| >> 34 entries, 4 pages



View all threads created 2006-10-10 21:11.